Safari Lodges und Wildreservate auf der Garden Route in Südafrika

Safari Lodges und Wildreservate auf der Garden Route in Südafrika2020-11-06T13:34:54+01:00

Hier werden einige der vielen (Big 5) Safari Lodges und Wildreservate (Private Game Reserves) auf der Garden Route in Südafrika aufgelistet. Die Pirschfahrten finden in wunderbarer Fynbos- und Hügellandschaft statt. Strände und weitere Attraktionen der Garden Route (z.B. Mossel Bay, Wilderness, Knysna, Tsitsikamma Nationalpark) sind schnell zu erreichen.

Es sind auch ein paar Wildreservate in der Ostkap-Region (Eastern Cape) aufgelistet, die sich in der Nähe der Garden Route (Port Elizabeth / Grahamstown) befinden und definitiv einen Besuch wert sind.

Garden Route Game Lodge

  • Big 5 Safari
  • 3,5 Stunden von Kapstadt entfernt
  • Nahe Albertina
  • 2000 Hektar
  • Pool, Spa, Reptilienpark
  • Restaurant, Bar, Boma
  • Pirschfahrten (auch Abends-Safari mit Scheinwerferlicht)
  • Tages-Besuche möglich
  • Kinder-Safari-Programm

Safari-Übernachtung in der Garden Route Game Lodge

Übernachten kann man in der Garden Route Game Lodge in Luxus-Suiten, Chalets oder Zimmern.

Die Garden Route Game Lodge nahe Albertina bietet Big 5 Safaris sowie einen Reptilienpark an. Am Abend kann man auch eine Safari mit Scheinwerferlicht hinzubuchen, bei der man mit etwas Glück auch Stachelschweine, Löffelhunde oder Schabracken-Schakale sehen kann.

Indalu Game Reserve

  • 4 der Big 5 (kein Leopard)
  • 3,5 Stunden von Kapstadt entfernt
  • Nahe Albertina und Mossel Bay, Garden Route
  • 800 Hektar
  • In Planung: Restaurant und Center für Tagesgäste (mit Spa)
  • Pirschfahrten und Elefanten-Interaktion
  • Tages-Besuche möglich

Safari-Unterkünfte im Indalu Game Reserve

Indalu bietet luxuriöse Safari-Chalets an. Selbstverpflegung ist auch möglich. Weitere Chalets, ein Restaurant und ein Center für Tagesgäste sind in Planung.

Gondwana Game Reserve

  • Big 5 Safari
  • 4 Stunden von Kapstadt entfernt
  • Nahe Mossel Bay, Garden Route
  • 11000 Hektar
  • Pool und Spa
  • Restaurant, Bar, Boma
  • Pirschfahrten, Buschwanderungen, Mountain Biking, Eco Camp Programm
  • Übernachtung notwendig (keine Tages-Besuche)
  • Kinder-Safari-Programm

Safari-Unterkünfte in Gondwana

Übernachten kann man in Gondwana Game Reserve auf der Garden Route in luxurösen Rundhütten (Kwena Lodge), Busch-Villen und einer privaten Villa – alle sind elegant und im afrikanischen Stil gehalten.     

Botlierskop Game Reserve

  • 4 der Big 5 (kein Leopard)
  • 4,5 Stunden von Kapstadt entfernt
  • Zwischen Mossel Bay und George, Garden Route
  • 4200 Hektar
  • Pool und Spa
  • Restaurant, Picknickplätze, Boma
  • Pirschfahrten, Pferde-Safaris und Buschwanderungen
  • Kinder-Safari-Programm

Safari-Unterkünfte in Botlierskop

Das Botlierskop Wildreservat auf der Garden Route bietet luxuriöse und familienfreundliche Safari-Unterkünften im Kolonialstil an. Man kann zwischen luxuriöse Safari-Zelten, Gutshäusern, einem Familien-Dorf und Selbstverpfleger-Villen wählen.

Plettenberg Bay Game Reserve

  • Big 5 Safari
  • 6 Stunden von Kapstadt entfernt
  • Plettenberg Bay, Garden Route
  • 2200 Hektar
  • Abendessen im Freien (Boma)
  • Pirschfahrten und Pferde-Safaris
  • Tages-Besuche möglich

Safari-Übernachtung im Plettenberg Game Reserve

Im Plettenberg Bay Game Reserve auf der Garden Route In Südafrika bietet die Baroness Safari Lodge verschiedene Familien-Cottages, Familien-Zimmer und Doppelzimmer an. Außerdem gibt es hier auch Unterkünfte für Selbstverpfleger – mit wunderbarer Aussicht auf die Tsitsikamma Berge.

Schotia Game Reserve (Ostkap-Provinz)

  • 4 der Big 5 (kein Leopard)
  • 8,5 Stunden von Kapstadt entfernt
  • An Addo angrenzend, nahe Port Elizabeth (Ostkap-Region)
  • 1600 Hektar
  • Abendessen im Freien (Boma)
  • Kombi-Safaris: Addo & Schotia, Bootsfahrt & Schotia
  • Tages-Besuche möglich

Safari-Übernachtung in Schotia

Wer in Schotia übernachten will, kann zwischen rustikalen Safari Lodges, Honeymoon Suiten und Safarizelten wählen.

Schotia grenzt direkt an den Addo Elefanten Park und befindet sich in der Nähe der Garden Route. In Kombination mit dem Addo Elefantenpark wird es dann eine Big 5 Safari – Schotia selbst hat leider keine Leoparden zu bieten.

Amakhala Game Reserve  (Ostkap-Provinz)

  • Big 5 Safari
  • 9,5 Stunden von Kapstadt
  • An Shamwari angrenzend, nahe Port Elizabeth (Ostkap-Provinz)
  • 8500 Hektar
  • Restaurant Bar, Boma
  • Pferde-Safaris möglich
  • Tages-Besuche möglich
  • Kinder-Safari-Programm

Safari-Übernachtung im Amakhala Game Reserve (3-5 Sterne)

Nach einer Big 5 Safari im Amakhala Wildreservat in der Nähe der Garden Route (Ostkap-Provinz) kann man in verschiedenen Safari-Unterkünften (mit verschiedenen Preisklassen) übernachten.

Zur Auswahl stehen hier romantische 5-Sterne Busch-Lodges (z.B. Bukela Lodge) und 4-Sterne Camps (z.B. Hlosi Lodge) und auch 3-Sterne Farmhäuser (z.B. Leeuwenbosch Country House).

Shamwari Game Reserve (Ostkap-Provinz)

  • Big 5 Safari
  • 9,5 Stunden von Kapstadt entfernt
  • An Amakhala angrenzend, nahe Port Elizabeth / Grahamstown
  • 25000 Hektar
  • Pool und Spa
  • Bar, Lounge, Boma
  • Übernachtung notwendig (Keine Tages-Besuche)
  • Kinder-Safari-Programm

Safari-Übernachtung in Shamwari (5 Sterne)

Das Shamwari Wildreservat in der Ostkap-Provinz bietet Safari-Unterkünfte der gehobenen Preisklasse (5 Sterne) an. Übernachten kann man in Luxus-Lodges (z.B. Sindile oder Bayethe Lodge), Luxus-Safarizelten oder einer privaten Luxus-Villa.

Außerdem kann man in Shamwari das Wildlife Rehabilitation Centre oder den Born Free Wild Cat Sanctuary besuchen und im Spa / Wellnessbereich entspannen.