Knysna – Lagunenstadt auf der Garden Route

Knysna – Lagunenstadt auf der Garden Route2019-12-01T21:26:25+01:00

Knysna (sprich: „Neisna“) ist eine kleine Stadt auf der wunderschönen Garden Route und befindet sich ca. 6 Stunden von Kapstadt entfernt. Bekannt ist Knysna natürlich für seine Lagune und den Knysna Forest. Die Stadt ist idyllisch gelegen – zwischen dem Indischen Ozean und den Outeniqua Bergen – und ein Muss auf jeder Garden Route Reise in Südafrika.

Neben traumhafter Landschaft bietet Knysna auch Wassersport- und Shoppingmöglichkeiten, Boots-Touren zum Featherbed Reserve oder zu den Knysna Heads, Championship Golfplätze und zahleiche Cafés und Restaurants an.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Knysna

Knysna Lagune – Bootstouren

Die Knysna Lagune ist ca. 20 Quadratkilometer groß und durch die felsige Einfahrt an den Knysna Heads mit dem Indischen Ozean verbunden.

Man kann aus einer Vielzahl von Boots-Fahrten wählen. Knysna Charters bietet beispielsweise einen Sunset Cruise, eine Oyster Tour und eine Knysna Heads Boots-Tour an. Außerdem kann man hier auch Kajak-Touren und Stand-Up Paddle Boarding buchen.

Ocean Odyssee ist ein Eco-Tour Anbieter, der Trips durch die Knysna Heads zum Indischen Ozean anbietet – besonders geeignet für die Walbeobachtung (Saison: Juni bis November).

Delfine kann man an der Garden Route ganzjährig sehen. Wer diese von der Küste aus beobachten will, der sollte nach Brenton on Sea fahren, das ca. 15 km außerhalb von Knysna liegt. Man muss sich also dafür gar nicht unbedingt auf ein Boot begeben.

Knysna Heads

Die Knysna Heads sind Sandsteinformationen („Eastern“ und „Westen Head“), die eine enge Zufahrt zwischen der Lagune und dem Indischen Ozean bilden.

Am Eastern Head befindet sich ein guter Aussichtspunkt. Fotografen sollten am besten vormittags einen Ausflug hierher planen, da man dann nicht gegen das Licht fotografiert, wenn man den wunderschönen Ausblick über die ganze Lagune und Stadt bis hin zu den Outeniqua Mountains festhalten will.

Featherbed Reserve

Das Featherbed Naturreservat befindet sich am Western Head in Knysna und bietet wunderschöne Küstenabschnitte, Wald, Sandsteinfelsen, Höhlen, Wanderwege und Boots-Touren (zum Beispiel mit dem Schaufelraddampfer) an.

Strände nahe Knysna

Strände gibt es natürlich auch in Knysna. Wer gerne im Indischen Ozean schwimmen möchte, wird die keinen Buchten von Coney Glenn Beach lieben. Wer lieber in der geschützten Lagune baden will, der kann sich am kleinen weißen Sandstrand von Bollard Bay (auf Leisure Isle) entspannen.

Knysna Waterfront

Die Waterfront in Knysna ist kleiner als die in Kapstadt, aber immer gut besucht. Zum Bummeln laden viele Geschäfte, Cafés und Restaurants ein. Hier kann man den Sonnenuntergang mit einem Sundowner Getränk und Blick auf den Yachthafen und die Lagune genießen.

Knysna Forest

Naturliebhaber und Wanderfreunde kommen im Knysna Forest, dem größten zusammenhängende Waldgebiet in Südafrika, voll und ganz auf ihre Kosten. Im Garden of Eden gibt es einen Rundweg durch den dicht bewachsenen Knysna Forest, indem man sich manchmal wie im „Urwald“ fühlt. Hier wachsen ca. 800 Jahre alte Yellowwood- und Stinkwood-Bäume (Letztere machen ihrem Namen alle Ehre).

Im Jahr 2017 gab es leider schlimme Waldbrenne entlang der Garden Route, von denen auch Knysna betroffen war. Die Natur hat sich seitdem aber wieder etwas erholt.

Steenbok Nature Park (Leisure Isle)

Das Steenbok Naturreservat liegt auf einer Insel in der Lagune von Knysna („Leisure Isle“). Auf einer Wanderung rund um die Insel (ca. 6km) kann man verschiedene Wasservögel und die Aussicht auf die Outeniqua Berge bewundern. Im Süden der Insel befindet sich der bereits erwähnte Sandstrand von Bollard Bay.

Golfplätze in Knysna

Golf-Spielen auf der landschaftlich reizvollen Garden Route in Südafrika ist einfach ein Traum. Knysna hat Weltklasse 18-Loch Golfplätze, wie Pezula oder Simola, zu bieten.

Austern-Fest

Jedes Jahr im Juni / Juli findet in Knysna das Austern-Fest („Oyster Festival“) statt. Obwohl seit 2010 keine Austern mehr in der Lagune gezüchtet werden, macht das Fest seinem Namen alle Ehre: An jeder Ecke Austern angeboten – und in den verschiedensten Zubereitungs-Varianten zahlreich verspeist.

In diesen 10 Fest-Tagen ist Knysna mit Besuchern überströmt. Viele kommen auch wegen der sportlichen Aktivitäten (zum Beispiel Radrennen Marathon oder Schwimmveranstaltungen).

Weitere Ausflugsziele und Aktivitäten um Knysna

Plettenberg Bay

Plettenberg Bay auf der Garden Route ist berühmt für seinen langen Sandstrand und liegt nur ca. 30 Minuten Fahrt entfernt von Knysna. Hier kann man es sich in einem der Restaurants direkt am Strand bequem machen oder das Robberg Naturreservat besuchen. Birds of Eden oder Monkeyland sind auch einen Abstecher wert.

Tsitsikamma Nationalpark

Natur pur und Outdoor Abenteuer gibt es im Tsitsikamma Nationalpark zu genüge. Die Gegend kann man per Kajak oder auf einer Wanderung erkunden, beispielsweise zur Mündung des Storms River, wo auch ein kleiner Strand und eine Hängebrücke warten.  

Der berühmten Otter Trail beginnt hier im Tsitsikamma Nationalpark. Wer auf mehr Action steht, kann River Rafting oder die Zip-Line Tour ausprobieren.

Restaurants in Knysna

Sirocco Restaurant

Dieses Restaurant befindet sich auf Thesen Island – direkt an der Knysna Lagune. Im Biergarten kann man Seafood, Sushi und europäische Gerichte genießen – auch Straußensteak und Pizza stehen mit auf dem Menü.

Adresse: TH 28, Thesen Harbour Town, Knysna

East Head Café

Wie der Name schon verrät, befindet sich dieses Café am Eastern Head in Knysna. Es bietet ein Outdoor-Deck mit Blick auf die Lagune, einen Kindespielplatz, leckeres Frühstück und international angehauchte Gerichte.

Adresse: 25 George Rex Drive, Knysna

Caffe Mario

Dieses authentische italienische Café befindet sich in der Knysna Waterfront und bietet neben seinem leckeren „Super Mario Frühstück“ sowie Pizza und Pasta auch noch einen traumhaften Ausblick auf den Yachthafen.

Adresse: 9 The Waterfront Quays, 21 Waterfront Drive, Knysna

Unterkünfte in Knysna

Head Over Hills

Das luxuriöse Head Over Hills hat eine einzigartige Lage an den namengebenden Knysna Heads und bietet daher atemberaubende Aussicht. Diese Unterkunft ist auch der perfekte Rückzugsort für Paare in den Flitterwochen.

Pezula Resort Hotel & Spa

Dieses Luxus-Hotel hat nicht nur den Championship Golfplatz zu bieten, sondern auch Wellness-Angebote, wundervolle Suiten und Villen sowie eine traumhafte Lage.

African Breeze Guest House

Dieses Gästehaus liegt nur 1 Minute vom Strand entfernt auf Leisure Isle in Knysna und ist ziemlich luxuriös ausgestattet. Man kann sich wunderbar im Garten und am Pool entspannen.

Littlewood Garden

Diese grüne Oase in Knysna hat eine große Gartenanlage mit einheimischen Pflanzen – ideal für Schmetterlinge und Vögel. Man kann sich auch im Felsenpool abkühlen.