Nature’s Valley an der Garden Route

Nature’s Valley an der Garden Route2018-12-04T23:40:45+00:00

Traumstände, eine Lagune, dichte Wälder des Tsitsikamma Forest und Ruhe, dies ist in Kurzbeschreibung der kleine Ort Nature’s Valley im östlichen Teil des Garden Route Nationalparks. Der Ferienort Nature’s Valley besteht aus weniger als 400 Häusern, die zwischen dicken Urwaldbäumen versteckt liegen. Viele der Ferienhäuser gehören Südafrikanern, die ihr Ferienhaus nur zeitweise nutzen. Im Ort leben daher nur ständig etwa 100 Leute, während der Sommermonate etwa 2.000 Touristen.

Die einmalige Lage von Nature’s Valley im Wald an einem 20 km langen Traumstrand und einer Lagune machen den besonderen Charme dieses Ortes aus. Ruhesuchende können ein Bad sowohl im Indischen Ozean als auch in der Lagune nehmen. Außer am Wochenende hat man den langen Sandstrand fast für sich alleine. Verspürt man Lust auf etwas Betätigung, kann man sich ein Kanu ausleihen und die Lagune etwa 7 km flußaufwärts befahren. Das Lagunenwasser besitz eine bräunlich – rostrote Färbung, die durch verrottete Fynbos entsteht. Dies ist typisch für die Region. Der Ort ist Ausgangspunkt diverser Wanderwege, der berühmteste ist der Otter Trail.

Anreise

Die Anreise nach Nature’s Valley erfolgt via Autobahn N2. Etwa 30 Kilometer nach Plettenberg Bay biegt man hinter „The Crags“ auf die R102 ab. Von dort schlängelt sich die Straße dann Richtung Meer. Nach dem Überqueren des Groot River befindet sich linkerhand das staatliche Camp, während es geradeaus weiter zur Feriensiedlung Nature’s Valley geht.

Vom Osten kommend biegt man kurz hinter der Bloukrans Brücke auf die R102 ab.

Von Kapstadt sind es etwa 550 Kilometer bis nach Nature’s Valley.

Unterkunft

Die Anzahl an Schlafmöglichkeiten in Nature’s Valley ist begrenzt. Am Ortseingang bietet sich das Camp an. Hier findet sich ein Zeltplatz mit einfachen Forest Huts, jeweils mit 2 Einzelbetten und gemeinschaftlichen Sanitäranlagen. Im Ort selber können einige Ferienhäuser gemietet werden, einzelne Bed & Breakfast und ein Backpacker sind auch vorhanden. Weitere touristische Infrastruktur ist ein Tante Emma Laden und kleinem Restaurant und eine Touristeninfo.

Nature‘s Valley Rest Camp

Garden Route National Park Nature’s Valley
Tel ++27 (0)42 2811607
Fax ++27 (0)42 2811629
reservations@sanparks.org

Homepage: Nature‘s Valley Rest Camp

Ferienwohnung Kamma-Otter (booking.com)

2 riesige Ferienwohnungen für 4 bzw. 6 Gäste werden vom südafrikanischen Gastgeber vermietet. Die Eigentümer leben auf einer separaten Etage mit im Haus. Kamma-Otter liegt nur 100 m vom Strand entfernt.

http://www.plett-tourism.co.za/accommodation/lily-pond-country-lodge/

Dieses Ferienhaus mit riesigen Garten und Pool ist eine gute Basis für die Erkundung des östlichen Teils der Garden Route. In der Nähe der Abfahrt zu Nature´s Valley (an der R102), aber in ruhiger Lage, bekommt man hier eher noch eine Unterkunft als direkt in Nature´s Valley. Die Fahrzeiten sowohl zum Strand in Nature´s Valley als auch Storms River, Bungeejumping und Plettenberg Bay sind gering.

B&B

Aktivitäten

Baden, sonnen, faulenzen, Kanu fahren und wandern sind die Hauptbeschäftigungsmöglichkeiten. Nature’s Valley kann natürlich auch als Ausgangsbasis für die Erkundung des östlichen Teil der Garden Route genutzt werden.

Ausflüge von Nature‘s Valley aus

  • De Vasselot Nature Reserve

Das De Vasselot Nature Reserve liegt nur 1 Kilometer von Nature’s Valley entfernt. Dort befindet sich das Nature‘s Valley Rest Camp.

  • Elephant Sanctuary (ca. 5 km von Nature‘s Valley)

Wie der Name schon vermuten läßt, handelt es sich hier um eine Art Heim für Elefanten. Die Tiere können aus nächster Nähe betrachtet werden, Füttern und ein Spaziergang mit den Dickhäutern ist auch möglich. Ein kurzer, etwa 5 minüter Reitausflug auf den Elefanten ist auch möglich.

  • Monkeyland (ca. 5 km von Nature‘s Valley)

In der Nähe des Elephant Sanctuary gibt es auch eine neue Heimat für Affen, die vorher unter schlechten Bedingungen gehalten wurden. Der Waldpark umfaßt etwa 12 Hektar. Dort leben ca. 200 Tiere (13 Affenarten). In einer einstündigen geführten Tour kann man den Affen näher kommen, ein anfassen oder Streicheln ist aber nicht erlaubt.

  • Natures Way Farm Stall (ca. 6 km von Nature‘s Valley)

Ein Cafe und Biomarkt inmitten eines Milch-Bauernhofes an der R102. Leckeres Frühstück.

Über 100 Schlangen und Reptilien können hier beobachtet werden.

Wer bereits an der Garden Route eine Weinverkostung absolvieren möchte, findet auf diesem Weingut in „The Crags“ eine gute Auswahl. Außerdem leckeres Essen inmitten von Weinreben.

In der Nähe befindet sich mit der Bloukrans – Brücke eine der höchsten Bungeejumping – Plätze der Welt.